Willkommen im PolizeiSportVerein Grün-Weiß Kassel e.V.
... der Verein für Jedermann / -frau

Aktuelles

News
Judo

Medaillenregen für PSV – Judoka

Am vergangenen Wochenende fand in Petersberg die 21. Auflage des Rauschenberg Turniers statt. In den Altersklassen u11, u13 und u16 gingen insgesamt 22 Judoka des PSV Grün-Weiß Kassel an den Start. Und mit insgesamt 16 Platzierungen waren die Nordhessen durchaus erfolgreich.

Dabei ließen Mikail Yilmaz, Meldin Kurtanovic, Demetre Makalatiya, Albert Burmann und Elias Herdt der Konkurrenz keinerlei Chancen und erkämpften die Goldmedaillen in ihren Gewichtsklassen.
Über zweite Plätze freuten sich am Ende des Turniers der starke Ha-Sun Yoon, Yves Brandenstein, welcher nur gegen Makalatiya verlor, und Mamodi Abdulla.
Dritte Plätze belegten Justin Kossmann, Jonah Blecher, Jonathan Wiederhold sowie Adil Orozaliev und Jan Zand.
Trotz starker Auftritte verpassten Julius Gundlach, welcher insgesamt sieben Kämpfe bestritt, Maximilian Quandt und Maciej Biernat nur knapp eine Medaille und landeten auf dem 5. Rang.

Die restlichen Kämpfer konnten an diesem Wochenende immerhin wichtige Erfahrungen sammeln. Alles in allem eine tolle Ausbeute und ein super Nachweis für die hochwertige Nachwuchsarbeit beim PSV Grün-Weiß Kassel.

Termine

Termine
Judo

Medaillenregen für PSV – Judoka

Am vergangenen Wochenende fand in Petersberg die 21. Auflage des Rauschenberg Turniers statt. In den Altersklassen u11, u13 und u16 gingen insgesamt 22 Judoka des PSV Grün-Weiß Kassel an den Start. Und mit insgesamt 16 Platzierungen waren die Nordhessen durchaus erfolgreich.

Dabei ließen Mikail Yilmaz, Meldin Kurtanovic, Demetre Makalatiya, Albert Burmann und Elias Herdt der Konkurrenz keinerlei Chancen und erkämpften die Goldmedaillen in ihren Gewichtsklassen.
Über zweite Plätze freuten sich am Ende des Turniers der starke Ha-Sun Yoon, Yves Brandenstein, welcher nur gegen Makalatiya verlor, und Mamodi Abdulla.
Dritte Plätze belegten Justin Kossmann, Jonah Blecher, Jonathan Wiederhold sowie Adil Orozaliev und Jan Zand.
Trotz starker Auftritte verpassten Julius Gundlach, welcher insgesamt sieben Kämpfe bestritt, Maximilian Quandt und Maciej Biernat nur knapp eine Medaille und landeten auf dem 5. Rang.

Die restlichen Kämpfer konnten an diesem Wochenende immerhin wichtige Erfahrungen sammeln. Alles in allem eine tolle Ausbeute und ein super Nachweis für die hochwertige Nachwuchsarbeit beim PSV Grün-Weiß Kassel.